|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Bauingenieurin / Bauingenieur ...

 
 
 

Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Mit zwölf Fakultäten, rund 13.000 Studierenden und 1.000 Beschäftigten zählt die Ostfalia zu den größten Fachhochschulen in Niedersachsen. In über 70 Studiengängen an den Standorten Salzgitter, Suderburg, Wolfsburg und Wolfenbüttel werden unsere Studierenden fundiert und interdisziplinär aus­gebildet und individuell betreut. Unseren Beschäftigten bieten wir vielseitige Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein leistungsförderndes und familienfreundliches Arbeitsumfeld.

Für unser Dezernat 4 (Gebäudemanagement, Arbeitssicherheit und Umweltschutz) am Campus Wolfenbüttel suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Bauingenieurin / Bauingenieur
oder Architektin / Architekten

zur Projektsteuerung von Bauunterhaltungs-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen sowie für den baulichen Brandschutz

befristet auf fünf Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • selbstständige Umsetzung von Bauerhaltungsmaßnahmen über alle Leistungsphasen
  • Unterstützung bei der Planung und Projektsteuerung von Um- und Erweiterungsbauten, die gemeinsam mit externen Planungsbüros durchgeführt werden
  • baufachliche Unterstützung des Brandschutzbeauftragten bei der Konformitätsprüfung des Gebäudebestandes zu bestehenden Baugenehmigungen und Brandschutzkonzepten

Ihr Profil:

  • Architektin / Architekt oder Bauingenieurin / Bauingenieur
  • idealerweise Erfahrung in der Umsetzung von Bauvorhaben öffentlicher Auftraggeber sowie Berufserfahrung im Bereich Bauleitung, Projektsteuerung, Kostenermittlung und Kostenverfolgung
  • einschlägige brandschutztechnische Qualifizierung bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Kenntnisse der Rechtsgrundlagen im Bereich Barrierefreiheit
  • CAD-Kenntnisse
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Erfahrung in der Anwendung von Ausschreibungsprogrammen (ORCA) sowie im Umgang mit MS Project

Es gelten folgende allgemeine Hinweise:
Die Arbeitszeit beträgt 39,8 Std./Woche. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L. An der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften sind Frauen in dieser Ent­geltgruppe unterrepräsentiert. Basierend auf dem Niedersächsischen Gleichberech­tigungs­gesetz (NGG) sind daher Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bei gleicher Eignung erfolgt die bevorzugte Einstellung von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen. Um dies zu gewährleisten, ist ein Hinweis auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung im Bewerbungsanschreiben oder Lebenslauf unerlässlich.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.06.2018 unter Angabe der Kennziffer Kb 037 18 an die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften – Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Dezernat 2, Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel oder per E-Mail an: bewerbung@ostfalia.de