|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Referent/-in EASA Operational ...

 
 
 

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH sichert als Dienst­leistungs­unter­nehmen mit den Flug­häfen Schöne­feld und Tegel die Luft­verkehrs­infra­struk­tur für die deutsche Haupt­stadt­region. Gemein­sam mit ihren Partnern sorgt die Flug­hafen­gesell­schaft für beste Verbind­ungen ab Berlin in die Welt. Um die nötigen Kapazi­täten für die Zukunft zu schaffen, entsteht der­zeit der neue Flug­hafen Berlin Branden­burg.

Wir suchen ab sofort in Vollzeit und unbefristet eine/-n

Referenten/-in EASA Operational Standards 056/2018/1

Ihre Tätigkeit

  • Ausführungsverantwortung für die Gewährleistung der Gültigkeit des Flugplatzbetreiberzeugnisses und dessen Änderungen inkl. Kommunikation mit der Genehmigungsbehörde sowie Begleitung behördlicher Audits
  • Projektbezogene Beschaffung und fachliche Begleitung von extern erstellten Aeronautical Studies und Zusammenarbeit mit dem Safety Management bei der Erstellung interner Safety Assessments (im zugewiesenen Projekt)
  • Gewährleistung eines Compliance Monitorings gemäß luftrechtlicher Anforderungen mittels Planung, Durchführung und Auswertung von Audits (jeweils "Audit-Leader") sowie Überwachung als auch Nachverfolgung der Umsetzung von Auflagen, Zeugnisbedingungen und vereinbarten Korrekturmaßnahmen
  • Gewährleistung der Aktualität und EASA-Konformität des Flugplatzhandbuchs in Abstimmung mit Fachabteilungen & zuständiger Behörde
  • Berät und unterstützt bei dem Einbringen der FBB-Position in luftrechtliche Gesetzesentwürfe: Kommentierung von NPAs und anderen Dokumenten, Beteiligung an Umfragen, Katalysator der internen Meinungsbildung, Engagement in Rulemaking Groups der EASA

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium in einer fachgebietsrelevanten Studienrichtung und erweiterte Fachkenntnisse/Fertigkeiten bezüglich des Flughafenbetriebs
  • Vertiefte Kenntnisse luftrechtlicher Vorgaben (z. B. EASA, ICAO) hinsichtlich Organisation und Betrieb von Flugplätzen
  • Erfahrungen im Audit- und Compliance-Management, idealerweise im Luftfahrtumfeld
  • Erfahrungen in der Vermittlung von Trainingsinhalten sind von Vorteil
  • Gute Projektmanagementkenntnisse
  • Gute Anwenderkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Standardsoftware
  • Anwenderkenntnisse im Umgang mit CAD-Software sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerscheinklasse B
  • Verhandlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • 13 Monatsgehälter und Urlaubsgeld
  • Einen spannenden Arbeitsplatz
  • Umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Mitarbeiterversorgung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewer­bungs­unterlagen per E-Mail an personal1@berlin-airport.de. Weitere Stellen finden Sie auch auf unserer Karriereseite karriere.berlin-airport.de. Ihre Unterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Ansprechpartner ist Björn Günther.