Unser Kunde ist eine große Berufsgenossenschaft mit Hauptverwaltungssitz in Berlin Schöneberg. Innerhalb der Verwaltung unterstützen Sie das Team im Bereich "Beteiligungsmanagement" und übernehmen dabei folgenden abwechslungsreichen Aufgabenbereich selbstständig: 
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben, wie Anfertigung von Texten, Tabellen, Grafiken und Präsentationen nach Vorgabe
  • Postein- und Ausgang
  • Ablageorganisation
  • Pflege der elektronischen Informationsplattform und des Intranetsauftritts der Abteilung
  • Verantwortliche Führung des elektronischen Ordnungssystems/Dokumentationsplan
  • Medienrecherche
  • Organisation und Vorbereitung von Sitzungen inklusive Vorbereitung der Sitzungsunterlagen
  • Aufbereitung interner Übersichten
  • Terminplanung und -verfolgung
  • Organisation und Abwicklung von Dienstreisen
Ihr Profil: 
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, beispielsweise als Rechtsanwaltsfachangestellte/Rechtsanwaltsfachangestellter/ReNo/ReFA, Bürokauffrau/Bürokaufmann; Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement/Bürokommunikation; Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium.
  • Sie weisen Berufserfahrung als Sekretärin/Sekretär auf.
  • Idealerweise haben Sie in einer öffentlichen Verwaltung, einem Verband oder Verein gearbeitet. Dies ist jedoch keine zwingende Voraussetzung
  • Eine gewissenhafte und eigenverantwortliche Arbeitsweise und fundierte Fertigkeiten mit dem MS-Office-Paket sind für diese Stelle Voraussetzung; insbesonders Word und Excel, idealerweise gute Kenntnisse in PowerPoint.
  • Zudem bringen Sie sehr gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse und eine formulierungssichere Ausdrucksweise mit.
  • Sie überzeugen durch Ihr verbindliches und freundliches Auftreten.
  • Sie können die Position möglichst kurzfristig antreten.
Sie erwartet: 
  • Innerhalb der Berufsgenossenschaft wird besonders viel Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre gelegt. Kurze Kommunikationswege, eine wertschätzende Mitarbeiterkultur, Gleitzeit und eine gesunde Work-Life-Balance sind dem Unternehmen besonders wichtig
  • Die Verwaltungsräume liegen sehr zentral erreichbar in Berlin Schöneberg, gut angeschlossen per U- oder S-Bahn
  • Für die Mittagspausen ist es nur ein kurzer Weg zum nächsten Park
  • Die Position ist in Vollzeit (39 h/Woche) und zunächst für 6 Monate im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung zu besetzen. Eine Übernahme in ein eigenes, langfristiges Beschäftigungsverhältnis ist im Anschluss angestrebt
  •