|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Mitarbeiterin / Mitarbeiter in...

 
 
 

Die HTW Berlin hat beinahe 14.000 Studierende und steht für ein anspruchsvolles Studium, qualifizierte Absolventinnen / Absolventen und praxisnahe Forschung. Als größte Berliner Hochschule für Angewandte Wissenschaften nutzt sie die Vielfalt ihrer 70 Studiengänge in den Bereichen Technik, Informatik, Wirtschaft, Recht, Kultur und Gestaltung für eine vernetzte Zusammenarbeit. Das Fächerspektrum reicht von klassischen Disziplinen wie Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Betriebswirtschaftslehre bis zu neueren Studien­gängen wie Gesundheitselektronik, Game Design und Professional IT-Business.

Im Fachbereich 3 – Wirtschaft und Recht – ist schnellstmöglich beabsichtigt bis zum 31.12.2021 in Vollzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden eine / einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Fachbereichsverwaltung

nach Entgeltgruppe 9a (§ 12 TVöD i. V. m. der Anlage 1 – EntgeltO VKA)
KNr. 15/18

zu beschäftigen.

Aufgabengebiet:

  • semesterweise Lehreinsatzplanung für die Studiengänge des Fachbereich 3 auf Grundlage der Rahmenstudienordnung sowie der Studienordnungen sowie die fristgerechte Bereit­stellung der Daten in LSF
  • Realisierung des Lehreinsatzplanungs-Änderungsdienstes während des laufenden Semesters einschließlich der tagesaktuellen Veröffentlichung entsprechender Änderungen in LSF/Internet
  • semesterweise Prüfungsplanung für die Studiengänge des Fachbereich 3 auf Grundlage der Rahmenprüfungsordnung sowie der Prüfungsordnungen der Studiengänge
  • Realisierung des Prüfungsplanungs-Änderungsdienstes während des laufenden Semesters einschließlich der tagesaktuellen Veröffentlichung entsprechender Änderungen in LSF/Internet
  • Bearbeitung von Belegungsobliegenheiten der Studierenden
  • Unterstützung bei der Bearbeitung aller in der Fachbereichsverwaltung anstehenden Aufgaben

Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einer für die Erledigung der Arbeitsaufgaben geeigneten Fachrichtung, z. B. abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bürokauffrau / Bürokaufmann; Personalverwaltungsfachfrau / Personalverwaltungsfachmann;
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen in der Verwaltung, möglichst Hoch­schul­verwaltung;
  • bestens vertraut im Umgang mit MS Office-Anwendungen, Datenbankanwendungen, neuen Informationstechnologien sowie mit arbeitsplatzspezifischer Software (z. B. LSF, eCampus usw.);
  • Kenntnisse der Rahmenstudienordnung, der Rahmenprüfungsordnung und der Prüfungs­ordnungen der HTW Berlin sowie der Studienordnungen der Studiengänge des FB 3;
  • eigenständige, ziel- und serviceorientierte sowie verantwortungsvolle Arbeitsweise;
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Richtigkeitsverantwortung;
  • außerordentliches Organisationsgeschick, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit.

Die HTW Berlin fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Sie bietet gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und kooperiert mit dem Dual Career Netzwerk Berlin. Sie ist bestrebt, den Frauenanteil in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen, und fordert Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 23.05.2018, unter Angabe der KNr. 15/18 an die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, - Personalabteilung -, Treskowallee 8, 10318 Berlin, bzw. per E-Mail an Bewerbung-Personal@HTW-Berlin.de zu richten. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

Wenn Sie die Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.