|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Ingenieurin / Ingenieur bzw. T...

 
 
 

Wir geben dem Land NRW seinen Raum:
Bibliothek der Hochschule für Musik in Detmold,
Foto: Landes

Die Niederlassung Bielefeld des BLB NRW sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Planen und Bauen Hochschulen eine/einen

Ingenieurin/Ingenieur bzw. Technikerin/Techniker bzw. Meisterin/Meister der Fachrichtung Versorgungstechnik

als Projektteammitglied mit dem Schwerpunkt
Gewährleistungsmängelverfolgung auf Bauherrenseite

Wer wir sind ...

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.100 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,2 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen.

Die Abteilungen Planen und Bauen Hochschulen erbringen in Neubau- und Bestandsprojekten Planungsleistungen für die Hochschulen Paderborn, OWL, Detmold und Bielefeld über alle Phasen der HOAI für die Leistungsbilder Gebäude und raumbildende Ausbauten, Ingenieurbauwerke, Freianlagen und Verkehrsanlagen sowie Technische Ausrüstung.

Welche Aufgaben Sie erwarten ...

  • Fachkundige Begleitung und Qualitätsprüfung der externen Planungs- und Ingenieurbüros sowie der ausführenden Unternehmen insbesondere in den Leistungsphasen 8–9 HOAI
  • Mitwirkung bei der Vertragsabwicklung mit den externen Planungs- und Ingenieurbüros, insbesondere Mängelfeststellung und Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfristen für Gewährleistungsansprüche
  • Zusammenarbeit in verschiedenen Projekten in einem fachübergreifend arbeitenden Team „Gewährleistungsmängelmanagement“

Für den Aufgabenbereich wird vorausgesetzt:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtung Versorgungstechnik oder
  • Ein erfolgreicher Abschluss zur/zum staatlich geprüften Technikerin/Techniker bzw. als Meisterin/Meister in der Fachrichtung Versorgungstechnik und eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung in einer Tätigkeit ingenieurmäßigen Zuschnitts (z. B. durch Arbeitszeugnisse zu belegen) sowie die Teilnahme an ergänzenden Fort- und Weiterbildungen (Nachweise sind beizufügen)

Was wir von Ihnen erwarten ...

  • Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Bauleitung oder dem Facility-Management von größeren Bauprojekten
  • Ausgeprägtes Verständnis für das Vertragswesen und Beurteilung des Bausolls
  • Sichere Kommunikation in Wort und Schrift
  • Durchsetzungs- und Teamfähigkeit sowie Organisationsgeschick
  • Einschlägige Methoden- und Softwarekenntnisse
  • Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-KFZ

Was wir bieten ...

Wir sind ein modernes, familienfreundliches und zukunftssicheres Unternehmen und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich kontinuierlich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln – auch mit unserer BLB Akademie. Wir fördern die Gesundheit unserer Beschäftigten, handeln nachhaltig und umweltbewusst.

Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Wir begrüßen die Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX.

Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf.

Je nach persönlichen Voraussetzungen liegt das Entgelt zwischen Entgeltgruppe 10 und Entgeltgruppe 12 TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen zu den Entgeltgruppen:
https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/bezuegetabellen-fuer-tarifbeschaeftigte.
Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.

Die Vorstellungsgespräche sind für 26. KW geplant.

Ansprechpartner/in

Rolf Holler, Niederlassungsleiter (Rufnummer 0521/52049-100),
Ute Klemm-Terpoorten, ServiceCenter Personal (Rufnummer 0211/61700-381).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter der Kennziffer: K055-PB-GW-TGA-o5 mit allen aussagekräftigen Unterlagen bis zum 26.05.2018 per E-Mail in Form einer PDF-Datei an: