Als städtischer Träger mit 144 Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet gestalten wir die Bildung, Betreuung und Erziehung von mehr als 12.700 Kindern in Frankfurt am Main. Mit unseren Krippen-, Kindergarten-, Hort- und Schulkinderangeboten bieten wir Kindern anre­gende Lernorte, einen offenen Zugang zu einer respektvollen Gemeinschaft, in der sie sich wohl­fühlen und Vorbilder, an denen sie wachsen können. Arbeiten Sie als Teil der »Stabsstelle Personalentwicklung« im Bereich »Betriebliches Gesundheitsmanagement« an diesem Ziel mit und gestalten Sie mit uns die Zukunft von Frankfurt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

EGr. S18 TVöD
(mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19 Stunden)

Hier bringen Sie sich ein:
Als Teil des Teams der zentralen Personalentwicklung entwickeln, steuern oder begleiten Sie Projekte, Arbeitsgruppen, Veranstaltungen und vielfältige Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement bei Kita Frankfurt. In Ihrer Tätigkeit gestalten Sie direkt die spannenden Schnittstellen zwischen Zentrale und unseren Einrichtungen mit dem Ziel, Gesundheitsgefahren zu reduzieren, die Gesundheit der Mitarbeitenden zu erhalten sowie die Gesund­heitskompetenzen einer/eines jeden Einzelnen zu stärken. Dabei arbeiten Sie eng mit dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement, Betriebsärzten, Arbeitssicherheitsbeauftragten und anderen Stellen des BGM der Stadt Frankfurt am Main zusammen.

Das bringen Sie mit:

  • Studienabschluss in den Fachbereichen Psychologie, Gesundheits-, Sozial- oder Sport­wissenschaften mit dem Schwerpunkt Gesundheitsmanagement.
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement einer großen Organisation, idealerweise im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit in Projektteams.
  • Eine positive Grundhaltung gegenüber neuen Herausforderungen.
  • Erfahrungen und Fähigkeiten im Projektmanagement komplexer Projekte sowie in Be­ra­tung und Moderation.
  • Ein ausgeprägtes analytisches Auffassungsvermögen.
  • Eine sehr gute Kommunikationskompetenz und sicheres Auftreten vor großen Gruppen.
  • Fähigkeit zum selbstständigen, ziel- und lösungsorientierten Arbeiten.
  • Sehr gute Kenntnisse in der Nutzung moderner Medien und von EDV-Programmen; inter­kulturelle Kompetenz.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und lebendiges Umfeld mit vielfältigen Gestaltungsräumen und fördern Sie vom ersten Tag an gezielt für Ihre Aufgabe. In Ihrer Position werden Sie selbstständig arbeiten, das BGM bei Kita Frankfurt aktiv gestalten und viel für unsere Mitarbeitenden bewegen. So werden Sie durch gezielte Fortbildungsmaßnahmen persönlich und beruflich weiter lernen und wachsen können. Mit den für den öffentlichen Dienst üblichen Leistungen sichern wir Sie nachhaltig für die Zukunft ab. Gerne unterstützen wir Sie zudem bei der Suche nach Wohnraum. Und für den Weg zu uns ist durch das derzeit geförderte Jobticket des Rhein-Main-Verkehrsverbunds ebenfalls gesorgt.

Hinweise: Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit zunächst bis 29.02.2020. Schwer­be­hin­derte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Men­schen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Sie möchten mit uns die Zukunft von Frankfurt gestalten?