|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

CHEMIELABORANTIN / CHEMIELABOR...

 
 
 

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR GRENZFLÄCHEN- UND BIOVERFAHRENSTECHNIK IGB

WIR AM FRAUNHOFER IGB BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS

CHEMIELABORANTIN / CHEMIELABORANT

Das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB in Stuttgart forscht in den Berei­chen Grenzflächentechnik und Materialwissenschaft, Molekulare Biotechnologie, Physikalische Prozess­technik, Umweltbiotechnologie und Bioverfahrenstechnik sowie Zell- und Tissue Engineering.

Im Rahmen seiner Forschungsarbeit entwickelt und optimiert das Institut Verfahren und Produkte für die Geschäftsfelder Gesundheit, Chemie und Prozessindustrie sowie Umwelt und Energie. Durch das kon­s­t­ruk­tive Zusammenspiel verschiedener Disziplinen eröffnet es dabei neue Ansätze in Bereichen wie Medi­zin­technik, Nanotechnologie, industrielle Biotechnologie oder Umwelttechnologie.

Was Sie mitbringen

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Chemielaborantin / Chemielaboranten oder eine vergleichbare Ausbildung
  • analytisches und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Kenntnisse in organischer und anorganischer Chemie
  • Kenntnisse in verfahrenstechnischen Prozessen und Techniken von Vorteil
  • den sicheren Umgang mit gängigen PC-Anwendungen (MS Office)
  • Organisationstalent sowie eine strukturierte Arbeitsweise und Umsetzungsstärke
  • sicheres Beherrschen der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • eine eigenständige Arbeitsweise, Kreativität, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • allgemeine internationale Erfahrung wünschenswert

Was Sie erwarten können

  • Mitarbeit an Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich der Analytik und Charakterisierung von Stoffen, beispielsweise aus der Prozesswasseraufbereitung oder Rückgewinnung von Nährstoffsalzen
  • Mithilfe beim Aufbau und Betrieb von Versuchsanlagen und Demonstratoren
  • Betreuung von Laboren
  • Betreuung von Studierenden bei der Laborarbeit

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/33948/
Description/1?customer=STANDARD

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne:
Frau Katja Rösslein
E-Mail: bewerbung@igb.fraunhofer.de

Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen gerne:
Herr Siegfried Egner
E-Mail: siegfried.egner@igb.fraunhofer.de

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
http://www.igb.fraunhofer.de