|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Examinierte Pflegefachkraft (m...

 
 
 
☰

Wir helfen hier und jetzt.

ASB Arbeiter-Samariter-Bund

Landesverband Hessen e.V.

Examinierte Pflegefachkraft (m/w)

Karriereperspektive: Praxisanleitung oder Gerontopsychiatrie
Standort: ASB-Sozialstation Wiesbaden

Jetzt bewerben

Sie dürfen stolz sein auf das, was Sie bei uns tun.

  • Der ASB ist Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation. Seit Gründung im Jahr 1888 helfen wir Menschen, die unsere Hilfe brauchen.
  • Wir engagieren uns in der ambulanten Pflege, im Rettungsdienst, in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Betreuung für Senioren und Menschen mit Behinderung, in Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit.
  • Bei uns im Regionalverband Westhessen in der ASB Sozialstation Wiesbaden erwartet Sie ein attraktives Gehaltspaket einschließlich Weihnachtsgeld, systematische Weiterbildung, klare Aufstiegschancen und ein sicherer Arbeitsplatz, in dem Sie Wertschätzung erfahren.

Ihre Aufgabe

Ihr Job kann sehr erfüllend sein. Sie geben den Menschen, die Sie pflegen, ein Stück mehr Lebensqualität. Und diese Menschen sind dafür dankbar …

Sie werden gebraucht, damit pflegebedürftige Menschen weiter in Ihrer häuslichen Umgebung leben können.


Verstärken Sie unser Team als examinierte Pflegefachkraft (m/w)!

Was Sie bei uns tun, macht wirklich Sinn. Ihre Patienten warten auf Sie, verlassen sich auf Sie in Ihrer pflegerischen Kompetenz und als Mensch. Der wichtigste Teil Ihres vielseitigen Aufgabenbereiches ist die Pflegetour – diese muss perfekt organisiert sein. Damit alles klappt, haben Sie ein Diensthandy, auf dem wir Ihren Tourenplan fortlaufend aktualisieren. Was steht an? Wie fühlt sich Ihr Patient? Gibt es Unklarheiten? Was muss jetzt geschehen? Sie sind die Bezugsperson im Kontakt zu Patienten, Ärzten, Angehörigen, Betreuern … – viel hängt von Ihrem Verantwortungsbewusstsein, Ihrer Sorgfalt und Umsicht ab. Z.B. dokumentieren Sie die Pflegeplanung, bestellen Medikamente, tauschen Sie sich mit Fachberatung, Tagespflege, Hausärzten und Kliniken aus, organisieren Hausnotruf, Menüservice oder geben wichtige Informationen an Pflegedienstleistung und Kollegen weiter …


Ihre Aufgaben sind abwechslungsreich und fordern ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Flexibilität und Tatkraft.

Das Wichtigste in Ihrer Arbeit sind die Menschen, die Sie pflegen. Doch Sie haben auch Führungsverantwortung, leiten und überwachen Pflegehilfskräfte, Praktikanten und Azubis. Und neue Mitarbeiter unterstützen Sie bei ihren ersten Schritten on-the-job. Genauso wie auch Sie unterstützt werden, wenn Sie zu uns kommen.

Gerne möchten wir auf Ihre Kompetenz, Ihre Lebenserfahrung, Ihre Liebe zur Sache bauen.

Unsere Sozialstation ‚Ambulante Kranken- und Altenpflege' am Dresdner Ring 2 in Wiesbaden-Bierstadt unterstützt eine wachsende Anzahl pflege- und hilfebedürftiger Menschen in ihrer häuslichen Umgebung. Der Stellenplan wurde deshalb erweitert. – und wir können Sie heute suchen. Auf Ihren professionellen Einsatz freut sich schon unser ganzes Team. Im Pflegeteam sind wir derzeit 10 Kollegen (m/w), im Hauswirtschaftsteam beschäftigen wir 20 Mitarbeiter, hinzu kommen noch 2 Auszubildende in der Altenpflege. Sie sehen schon, wir sind groß genug, um in der Dienstplanung die Interessen von Patienten und Mitarbeitern gleichermaßen berücksichtigen zu können. Und doch ist alles überschaubar. Selbst ‚Spitzenzeiten' können wir meist ganz gut auffangen und zwar so, dass unsere Mitarbeiter nicht zu sehr belastet werden. Bei uns kennt man sich, schätzt sich, spricht miteinander – nicht übereinander.


Und wie es bei uns im Alltag ausschaut, das zeigt Ihnen vielleicht am besten ein Zitat Ihrer künftigen Kollegin Anke:

"Gute und klare Strukturvorgaben der Leitung geben mir Sicherheit in meiner täglichen Arbeit. Wir pflegen einen offenen und guten Umgang, ein menschliches Miteinander, in dem Fehler und Unsicherheiten nicht unter den Tisch gekehrt werden müssen, sondern offen angesprochen werden können."

Jetzt bewerben

Ihr Profil

Ihr Handwerkszeug beherrschen Sie – und mit Menschen können Sie gut umgehen.


Ihre berufliche Basis ist die mit Examen abgeschlossene Ausbildung in Kranken- oder Altenpflege. Vielleicht haben Sie schon etliche Jahre Berufserfahrung, doch jetzt stehen Sie an einem Punkt, an dem Sie nach einer neuen Perspektive suchen. Vielleicht sind Sie aber auch Berufsanfänger und suchen die Startposition für ein gutes Berufsleben …

Klar, das nötige Fachwissen haben Sie – Sie sind up-to-date. Doch Sie haben auch einen Beruf, in dem persönlichen Qualitäten genauso viel zählen …

  • Sie sind ein Mensch mit Einfühlungsvermögen. Deshalb können Sie sich vorstellen wie es ist, von der Pflege abhängig zu sein – und verhalten sich demgemäß.
  • Sie erwarten Wertschätzung und nehmen selbst eine wertschätzende Haltung ein.
  • Sie wissen, dass gute Kommunikation offen, klar und wahr ist. Entsprechend verhalten Sie sich selbst im Umgang mit Patienten und Kollegen. Es darf auch herzlich und zugewandt sein – wir alle sind schließlich keine Maschinen.
  • Die Arbeit im Team macht Ihnen Spaß. Sie sind Teamplayer durch und durch. Und bei uns wird Ihnen das besonders leichtfallen: Wir ziehen alle an einem Strang.


Der Pflegebereich ist ein Beruf, den man nicht allein nur lernen kann. Man muss ein Stück dafür geboren sein – und Menschen lieben. Auch eine gewisse Stresstoleranz ist wichtig. Weder die zu Pflegenden noch die Rahmenbedingungen sind immer so, wie man es sich im Idealfall wünscht. Allerdings, darauf sind wir in unserer Sozialstation auch ein wenig stolz: Mit Mannschaftsgeist und Wir-Gefühl haben wir bislang noch alles gemeistert.

Was brauchen Sie sonst noch, um bei uns erfolgreich zu sein:

  • Die Bereitschaft sich weiterzubilden. Sie wollen immer wieder Neues lernen und haben den Wunsch, es in diesem Beruf weiterzubringen. Wir unterstützen Sie kräftig dabei – der berufliche Aufstieg ist bei uns ganz real möglich. Doch dazu später …
  • Sie brauchen den Führerschein. Für Ihre Pflegetour zu unseren Kunden – so nennen wir die Pflegebedürftigen – nehmen Sie den Dienst-PKW, und nutzen das Diensthandy, um immer auf dem letzten Stand der Dinge zu bleiben. Gut, wenn Sie sich mit Android als Betriebssystem schon auskennen. Ansonsten lernen Sie das mit als Erstes bei uns. Das Gleiche gilt für den PC und MS Word. Ein bisschen Basiswissen wird gebraucht. Nicht so sehr viel – aber Ablaufpläne werden nun mal damit geschrieben ….
  • Sie sprechen und schreiben ein gutes Deutsch. Damit bringen sie auch komplexere Sachstände präzise auf den Punkt. Das ist eine nicht zu unterschätzende Fertigkeit, denn Sie nehmen eine Schlüsselposition in Bezug auf Ihre Pflegefälle ein. Von der Verständlichkeit Ihrer Berichte und Meldungen hängt vieles ab.
Jetzt bewerben

Wer wir sind _ Was wir bieten

Bei uns arbeiten Menschen für Menschen.


Der ASB ist eine in ganz Deutschland tätige Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation - parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Rund 1,3 Millionen Menschen unterstützen mit ihrer Mitgliedschaft den Arbeiter-Samariter-Bund mit seinen 16 Landesverbänden, 205 Regional-, Kreis- und Ortsverbänden und 125 GmbHs. Bundesweit beschäftigt der ASB rund 40.000 hauptamtliche und mehr als 17.000 ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeiter. Im ASB-Regionalverband Westhessen mit Geschäftssitz in Wiesbaden – dort wo Sie arbeiten werden – betreuen wir ein Einzugsgebiet mit rund 1,1 Millionen Menschen.

Wer bei uns ist, dem geht es gut – auch im Alter.


Wir wollen nicht nur für unsere Kunden eine gute und menschliche Lösung in der Betreuung, wir wollen auch für unsere Mitarbeiter ein attraktiver Arbeitgeber sein. Unser Motto "Wir passen auf uns auf" ist uns Verpflichtung und Anspruch. Darauf dürfen Sie sich bei uns verlassen:

Berufliche Sicherheit, ein anständiges Einkommen …

  • Ihre Arbeit ist wichtig und wird geschätzt. Sie können Ihr Leben bei uns langfristig planen – Ihr Arbeitsplatz ist sicher.
  • Sie haben keinen Zeitvertrag – Ihr Arbeitsvertrag ist von vornherein unbefristet.
  • Wir zahlen fair und gut. Grundlage ist der Tarifvertrag. Bei uns haben Sie ein dreizehntes Monatsgehalt.
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr.
  • Ein sehr gutes betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • Wer bei uns arbeitet, dem geht es auch im Alter gut. Dank unserer großzügigen betrieblichen Altersvorsorge.

Weiterbildung und Karriere

Wir fördern Ihre Karriere nicht nur – wir wünschen Sie uns sogar ganz ausdrücklich.

  • Sie können sich bei uns fachlich weiterentwickeln – zum Beispiel zur gerontopsychiatrischen Fachkraft oder Praxisanleitung .
  • Sie können bei entsprechender Weiterqualifikation in die Pflegedienstleitung oder ins Qualitätsmanagement aufsteigen.

Weiterbildung ist zum Beispiel über das eigene Bildungswerk des ASB Bundesverbandes möglich. Auf Verbandsebene können Sie sich in wichtige Projekte unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements einbringen und weiterqualifizieren.

Wir unterstützen Sie von Anfang an:

Sie werden on-the-job entsprechend unseres Einarbeitungskonzeptes sorgfältig auf Ihre neuen Aufgaben vorbereitet. Sie haben definierte Ansprechpartner - bis Sie im Job festen Boden unter den Füßen haben. In der Einarbeitungs- aber auch in der Weiterbildungsphase -bieten wir Reflexionsgespräche, die Ihnen helfen, Ihre eigene Position in diesem Prozess zu erkennen und sich auf dieser Basis weiterzuentwickeln. Gearbeitet wird nach Dienstplan – doch nichts ist bei uns in Stein gemeißelt – wo immer es geht, berücksichtigen wir Ihre aktuelle Situation und treffen eine individuelle Absprache, die Ihren Bedürfnissen entgegenkommt.

Freuen Sie sich auf einen Job der Sinn macht. In einem Team, in dem der Job Spaß macht.

Jetzt bewerben

Ihre Bewerbung

Wechseln Sie jetzt in ein gutes Team – wir versprechen Ihnen:

Die Freude am Job, die Sie vielleicht längst verloren haben, kommt wieder zurück.


Sie passen zu uns, wenn Sie Freude daran haben, Mitmenschen zu helfen, indem Sie deren Lebensqualität verbessern.

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Lebenslauf, Zeugnissen, Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin. Sagen Sie uns auch warum Sie diese Aufgabe beim ASB interessiert.

Haben Sie noch Fragen vorab? Diese beantwortet Ihnen gern Frau Gerhards, unter Telefon 0611 1818138 oder per E-Mail unter birgit.gerhards@asb-westhessen.de

Ist alles für Sie klar, dann bewerben Sie sich bitte bei ASB-Landesverband Hessen e.V., Regionalverband Westhessen, Personalwesen, Frau Bettina Jahn-Gutmann, Dornbornstraße 2, 65191 Taunusstein oder per E-Mail unter bewerbungen@asb-westhessen.de oder klicken Sie auf den Button

Jetzt bewerben

… und so geht es weiter:

Ihre Bewerbung wird geprüft und natürlich bestätigen wir Ihnen den Eingang. Im nächsten Schritt folgt ein Telefoninterview oder die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Danach wird entschieden.

Digitale Bewerbungen werden im Fall einer erfolglosen Bewerbung gemäß Datenschutzgesetzt gelöscht. Klassische Bewerbungen per Post senden wir bei Ablehnung an Sie zurück.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - und auf Sie.

ASB-Landesverband Hessen e.V.
Regionalverband Westhessen
Personalwesen
Frau Bettina Jahn-Gutmann
Dornbornstraße 2
65191 Taunusstein
Web: ASB Landesverband Hessen
E-Mail: bewerbungen@asb-westhessen.de