|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Entwicklungsingenieur (m/w)

 
 
 

thyssenkrupp, das sind mehr als 155.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 43 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Entwicklungsingenieur (m/w)


,

Der Geschäftsbereich Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Neben Chemie-, Kokerei-, Raffinerie-, Zement- und anderen Industrieanlagen zählen auch Anlagen für Tagebau, Erzaufbereitung oder Hafenumschlag sowie entsprechende Dienstleistungen zu unserem Portfolio. Im Marinesektor sind wir ein weltweit führender Systemanbieter für U-Boote und Überwasserschiffe. Für unsere Kunden in der Automobil-, Luftfahrt- und Batterieindustrie optimieren wir als wichtiger Systempartner die Wertschöpfungskette und stärken die Leistungskraft. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen auf höchstem Niveau und liefern Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit entlang des kompletten Lebenszyklus. Rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 70 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio ein Höchstmaß an Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

 

Für die Business Unit Cement Technologies am Standort Münsterland/ Beckum suchen wir für den Bereich "Cement Technologies - Laboratory/ Process Control -Product Development" eine/n

 

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Maschinen für die Laborautomation zur Qualitätssicherung in der Stahlindustrie
  • Entwicklung und Konstruktion unterschiedlicher Baugruppen und Produkte nach vorgegebenen Kriterien beginnend von der Konzeptphase bis zur Fertigung
  • Betreuung und Bearbeitung von Entwurfs- und Detailkonstruktionen
  • Theoretische Vorbetrachtung von steuerungstechnischen Abläufen für Entwicklungsprojekte und Überführung in die Serie 
  • Überarbeitung und Neuprogrammierung von komplexen Maschinensteuerungen 
  • Unterstützung der Verfahrenstechnik, Erfahrungen in der Stahl-, Mining/Minerals- und Zement-Industrie von Vorteil
  • Inbetriebnahme von Prototypen weltweit

 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Ingenieursstudium, idealerweise mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik, Mechatronik, Elektrotechnik
  • erste bzw. mehrjährige Berufserfahrungen vorhanden
  • solide Kenntnisse der Automatisierung sowie der Stahlherstellung
  • teamorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten und interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnisse der Steuerungstechnik sowie in der Vernetzung von Steuerungs- und Leittechnik
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • uneingeschränkte internationale Mobilität

Was wir Ihnen bieten

Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander – das finden Sie bei uns seit über 200 Jahren. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt online unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des gewünschten Eintrittsdatums.

 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Mark Helfmeier

Human Resources Development
thyssenkrupp Industrial Solutions AG
Tel.: +49 2525 99 3855
www.thyssenkrupp-industrial-solutions.com