|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

DevOps System Engineer (m/w)

 
 
 

Am Zentralen Informatikdienst der BOKU kommt es zur Besetzung einer Stelle als:


DevOps System Engineer (w/m)

(Kennzahl 71)


Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
Dauer des Dienstverhältnisses: ab sofort - unbefristet

Einstufung gem. Univ.-KV, Verwendungsgruppe: IVa
Bruttomonatsgehalt (abhängig von der anrechenbaren Vorerfahrung) mind.: € 2.492,40 (14x jährlich,zusätzlich bieten wir ein attraktives Personalentwicklungsprogramm und umfassendeSozialleistungen)


    Aufgaben
  • Setup und Administration von Web- und Application-Servern (Apache, PHP, Tomcat, Oracle Weblogic,…)
  • Setup und Administration von Services (SAML/OAuth-Authentication, Mailing-Listen, CMS, DMS/ECM, IDM, DWH,…) primär unter Linux aber auch Windows
  • Setup und Administration der Entwicklungsumgebungen und Build-Straßen
  • Integration der Services in die bestehenden Prozesse und Systemlandschaften
  • Anbindung der Services an Verzeichnisdienste und Datenbanken
  • Sicherstellung der Betriebssicherheit der Services
  • Sicherstellung der Eignung der Systeme für Services und Projekte (Effizienz, Angemessenheit, Interoperabilität, Ordnungsmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Wartbarkeit,…)
  • Mitwirkung an der Entwicklung der Systemarchitektur

    Erwünschte Qualifikationen
  • Facheinschlägige Ausbildung
  • Fundierte Erfahrung in der Administration von Linux-Systemen
  • Erfahrung in der Administration von Windows-Systemen
  • Erfahrung im Betrieb von Web- und Application-Servern in Enterprise-Umgebungen
  • Erfahrungen in der Integration von Services in heterogenen IT-Landschaften
  • Erfahrung in der Implementierung von Cloud- und Hybrid-Lösungen
  • Software-Entwicklungs-Kenntnisse von Vorteil
  • Oracle-Kenntnisse von Vorteil
  • Kenntnisse von Verzeichnisdiensten (LDAP, Novell eDirectory, AD) von Vorteil

Erscheinungstermin: 23.06.2017
Bewerbungsfrist: 28.07.2017

Die BOKU strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an das Personalmanagement, Kennzahl 71, der Universität für Bodenkultur, Peter Jordanstraße 70, 1190 Wien;
E-Mail: kerstin.buchmueller@boku.ac.at;
Bitte Kennzahl unbedingt anführen!

Die Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

www.boku.ac.at