|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Volontär (m/w) Redaktion Non-F...

 
 
 
SUPER RTL ist die Nr. 1 für Kinderunterhaltung - dank eines hochwertigen Programms, das den kleinen Zuschauern Spaß macht und dem pädagogischen Anspruch der Eltern gerecht wird. Wenn Sie sich für Kinderunterhaltung begeistern können und in einem erfolgreichen Markt professionell Ihren Weg gehen wollen, bewerben Sie sich ab sofort zum 1. Juni 2018 für unser 18-monatiges Programm als

VOLONTÄR (m/w)
REDAKTION NON-FICTION

Worum geht's?
  • In Ihrer Rolle als Volontär/in unterstützen Sie die Redaktion in der Betreuung von non-fiktionalen Eigen- und Auftragsproduktionen für Kinder (z.B. Magazine, Gameshow, Kurzeinspieler).
  • Hierzu gehört neben dem Redigieren von Drehbüchern, Sendeabläufen sowie Maz- und Moderationstexten der gesamte Fertigungsprozess bis hin zur Abnahme der finalen Sendung.
  • Als Volontär/in begleiten Sie die redaktionelle Betreuung während der Dreharbeiten und übernehmen Abstimmungsprozesse mit internen Abteilungen wie Online, Presse, Programmplanung oder Marketing.
  • Auch die Entwicklung von Formaten und Kampagnen sowie das Projektmanagement für die crossmediale Umsetzung von Formaten sind Bestandteil des redaktionellen Arbeitsalltags.

Gesucht!
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Medien und/oder Berufserfahrung im Bereich Fernsehproduktion, insbesondere in einer Redaktion.
  • Sie überzeugen durch Kreativität und haben eine starke Affinität zum Kinderfernsehen.
  • Eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie ein sicheres Gespür für Texte runden Ihr Profil ab.
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit Kameras und Schnittprogrammen konnten Sie bereits sammeln oder sind bereit, sich diese anzueignen.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung über unser Online-Formular (siehe unten "ONLINE-BEWERBUNG"). Blicken Sie hier hinter die Kulissen von SUPER RTL und lernen Sie uns kennen.

Ihre Ansprechpartnerin ist Weronika Wangerin.