|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Mitarbeiter/-in für Simulatiom...

 
 
 

Mitarbeiter/-in für Simulatiomsmodelle und Effizienzanalysen im Bereich Future Transportation@Vans in Stuttgart

Mitarbeiter/-in für Simulatiomsmodelle und Effizienzanalysen im Bereich Future Transportation@Vans in Stuttgart

Vorstellung des Bereichs Future Transportation@Vans:
Ungebremstes Wachstum im eCommerce, umfassende Digitalisierung und Vernetzung, neue Technologien, Geschäftsmodelle und Marktteilnehmer - unsere Welt verändert sich in atemberaubender Geschwindigkeit. Mit der strategischen Zukunftsinitiative adVANce richtet sich Mercedes-Benz Vans konsequent darauf aus und gestaltet den Wandel als Vorreiter der Branche. Dabei entwickelt und betreibt der Bereich Future Transportation@Vans ganzheitliche Systemlösungen für den Transport von Waren und die Beförderung von Personen und nutzt gezielt sowohl heutige als auch künftige technologische Möglichkeiten der Digitalisierung, Automatisierung und Robotik.

Konsequent ausgerichtet an Branchen- und Kundensegmenten, wie Last Mile Logistics, Service & Crafts oder Shared Mobility & Transportation, werden innovative Lösungen in schnellen und agilen Entwicklungsprozessen vorangetrieben, um entlang der gesamten Wertschöpfungskette Effizienzsprünge zu ermöglichen. Als Symbol dieser Innovationskraft dient der Mercedes-Benz Vision Van. Der erste Transporter weltweit, der zum Gesamtkonzept für eine komplett digital vernetzte Prozesskette vom Warenverteilzentrum bis zum Empfänger wird.

Mit drei Innovation-Hubs in Stuttgart, Berlin und im Silicon Valley ist der Bereich Future Transportation@Vans international aufgestellt und nah am Puls der Start-up Communities. Lernen Sie die Menschen hinter Future Transportation kennen und erfahren Sie mehr über den Spirit und die agilen Arbeitsmethoden des Bereichs: https://www.youtube.com/watch?v=46LVYK6pz80

Als Mitarbeiter/-in im Bereich Future Transportation@Vans nehmen Sie die Rolle des/der Simulationsexperten/-expertin für Laderaumsysteme und Last Mile Logistic Prozesse wahr. Selbständiges Arbeiten und ein zielstrebiges Vorgehen sind für Sie selbstverständlich. Sie beschaffen sich die bestmöglichen Daten für den Aufbau und die Weiterentwicklung von komplexen Simulationsmodellen in Zusammenarbeit mit den Projektteams, um realitätsnahe Prämissen zu berücksichtigen.

Sie haben Spaß daran, Simulationsmodelle aufzubauen und weiterzuentwickeln sowie anhand verschiedener Optimierungsmodelle die Wirkung und Effizienz von Prototypen aufzuzeigen. Ihre Simulationen leisten einen wertvollen Beitrag bei der Einschätzung, ob bestimmte Solutions/Produkte zu den jeweiligen Kundenprozessen passen und welche Effizienz unsere Produkte bei den Kunden erzielen kann.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:
Selbständige Konzeption, Entwicklung und Parametrierung von Simulations- und Optimierungsmodellen in AnyLogic für den Gesamtprozess verschiedener Auslieferungssysteme (u.a. Roboter und Drohnen) und Laderaumkonzepte.
Durchführung von Verkehrs-Simulationsstudien unter Einbeziehung aktueller und zukünftiger Mobilitätskonzepte zur Identifikation und Bewertung von Lösungsansätzen im Kontext urbaner Herausforderungen.
Ermittlung der Daten und Prämissen für die Modellspezifikationen und Modellparametrierung (Produktdaten, Prozessdaten, kundenspezifische Daten).
Durchführen von IST-Aufnahmen und Analysen (im Labor und bei Kunden) und Benchmark-Vergleiche von Laderaumsystemen und Last Mile Delivery Prozessen.
Qualitative und quantitative Validierung von Hypothesen, Konzepten und ersten Prototypen durch die Auswertung von Simulationsläufen und Experimenten sowie allgemeine Projektarbeit (z. B. Aufbereitung von Zwischenergebnissen).
Aufzeigen von regionen- und kundenspezifischen Effizienzgewinnen und -verlusten sowie Stärken und Schwächen bezogen auf den Gesamtprozess.
Optimieren von Prozessen und Analyse der effizientesten Kombinationen von Auslieferungssystemen.
Mitwirkung bei der Ideengenerierung bis hin zur Entwicklung eines marktfähigen Gesamtsystems, durch Einbringung von Handlungsempfehlungen und Verbesserungsvorschlägen basierend auf Ihren Simulationen.
Präsentation und Diskussion der Ergebnisse mit den Solution Teams und Einarbeitung von Optimierungsansätzen.
Unterstützung bei der Auswertung und Dokumentation von Effizienzanalysen.
Mitwirkung bei der Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsleitungsgremien der Sparte Mercedes-Benz Vans.

Vorstellung des Bereichs Future Transportation@Vans:
Ungebremstes Wachstum im eCommerce, umfassende Digitalisierung und Vernetzung, neue Technologien, Geschäftsmodelle und Marktteilnehmer - unsere Welt verändert sich in atemberaubender Geschwindigkeit. Mit der strategischen Zukunftsinitiative adVANce richtet sich Mercedes-Benz Vans konsequent darauf aus und gestaltet den Wandel als Vorreiter der Branche. Dabei entwickelt und betreibt der Bereich Future Transportation@Vans ganzheitliche Systemlösungen für den Transport von Waren und die Beförderung von Personen und nutzt gezielt sowohl heutige als auch künftige technologische Möglichkeiten der Digitalisierung, Automatisierung und Robotik.

Konsequent ausgerichtet an Branchen- und Kundensegmenten, wie Last Mile Logistics, Service & Crafts oder Shared Mobility & Transportation, werden innovative Lösungen in schnellen und agilen Entwicklungsprozessen vorangetrieben, um entlang der gesamten Wertschöpfungskette Effizienzsprünge zu ermöglichen. Als Symbol dieser Innovationskraft dient der Mercedes-Benz Vision Van. Der erste Transporter weltweit, der zum Gesamtkonzept für eine komplett digital vernetzte Prozesskette vom Warenverteilzentrum bis zum Empfänger wird.

Mit drei Innovation-Hubs in Stuttgart, Berlin und im Silicon Valley ist der Bereich Future Transportation@Vans international aufgestellt und nah am Puls der Start-up Communities. Lernen Sie die Menschen hinter Future Transportation kennen und erfahren Sie mehr über den Spirit und die agilen Arbeitsmethoden des Bereichs: https://www.youtube.com/watch?v=46LVYK6pz80

Als Mitarbeiter/-in im Bereich Future Transportation@Vans nehmen Sie die Rolle des/der Simulationsexperten/-expertin für Laderaumsysteme und Last Mile Logistic Prozesse wahr. Selbständiges Arbeiten und ein zielstrebiges Vorgehen sind für Sie selbstverständlich. Sie beschaffen sich die bestmöglichen Daten für den Aufbau und die Weiterentwicklung von komplexen Simulationsmodellen in Zusammenarbeit mit den Projektteams, um realitätsnahe Prämissen zu berücksichtigen.

Sie haben Spaß daran, Simulationsmodelle aufzubauen und weiterzuentwickeln sowie anhand verschiedener Optimierungsmodelle die Wirkung und Effizienz von Prototypen aufzuzeigen. Ihre Simulationen leisten einen wertvollen Beitrag bei der Einschätzung, ob bestimmte Solutions/Produkte zu den jeweiligen Kundenprozessen passen und welche Effizienz unsere Produkte bei den Kunden erzielen kann.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:
Selbständige Konzeption, Entwicklung und Parametrierung von Simulations- und Optimierungsmodellen in AnyLogic für den Gesamtprozess verschiedener Auslieferungssysteme (u.a. Roboter und Drohnen) und Laderaumkonzepte.
Durchführung von Verkehrs-Simulationsstudien unter Einbeziehung aktueller und zukünftiger Mobilitätskonzepte zur Identifikation und Bewertung von Lösungsansätzen im Kontext urbaner Herausforderungen.
Ermittlung der Daten und Prämissen für die Modellspezifikationen und Modellparametrierung (Produktdaten, Prozessdaten, kundenspezifische Daten).
Durchführen von IST-Aufnahmen und Analysen (im Labor und bei Kunden) und Benchmark-Vergleiche von Laderaumsystemen und Last Mile Delivery Prozessen.
Qualitative und quantitative Validierung von Hypothesen, Konzepten und ersten Prototypen durch die Auswertung von Simulationsläufen und Experimenten sowie allgemeine Projektarbeit (z. B. Aufbereitung von Zwischenergebnissen).
Aufzeigen von regionen- und kundenspezifischen Effizienzgewinnen und -verlusten sowie Stärken und Schwächen bezogen auf den Gesamtprozess.
Optimieren von Prozessen und Analyse der effizientesten Kombinationen von Auslieferungssystemen.
Mitwirkung bei der Ideengenerierung bis hin zur Entwicklung eines marktfähigen Gesamtsystems, durch Einbringung von Handlungsempfehlungen und Verbesserungsvorschlägen basierend auf Ihren Simulationen.
Präsentation und Diskussion der Ergebnisse mit den Solution Teams und Einarbeitung von Optimierungsansätzen.
Unterstützung bei der Auswertung und Dokumentation von Effizienzanalysen.
Mitwirkung bei der Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsleitungsgremien der Sparte Mercedes-Benz Vans.

Studium:
Abgeschlossenes Studium der Informatik, Informationswirtschaft, Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Logistik, Verkehrswissenschaften oder vergleichbarer Studiengang

Erfahrung und spezifische Kenntnisse:
Fundierte Kenntnisse im Bereich Operations Research und Simulation
Mehrere Jahre Berufserfahrung in der Definition und Analyse von Logistikprozessen (möglichst im Bereich Distribution)
Erfahrung im Bereich MTM-Analysen
Kenntnisse in Methoden wie Scrum, Design Thinking, Lean Startup wünschenswert

IT-Kenntnisse:
Anwenderkenntnisse einer Simulationssoftware wie Anylogic, Plant Simulation oder vergleichbar
Anwenderkenntnisse einer Verkehrssimulations-Software (PTV MaaS Modeler, PTV Vissim oder vergleichbar)
Programmierkenntnisse in Java
Sehr gute MS Office-Kenntnisse (PowerPoint, Excel, Word, Access)

Sprachkenntnisse:
Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Persönliche Kompetenzen:
Sehr gute Fähigkeiten im konzeptionellen Arbeiten sowie in der Kommunikation und Präsentation
Hohe Flexibilität und Eigenmotivation sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
Gutes technisches Verständnis sowie hohe Affinität zum Produkt
Das Tüfteln an Simulationsmodellen und deren Optimierung macht Ihnen Spaß
Sie sind fasziniert von Logistikprozessen und den vielfältigen Potenzialen, die die Digitalisierung in diesem Umfeld bietet
Bereitschaft und Fähigkeit selbständig und unternehmerisch zu arbeiten

Studium:
Abgeschlossenes Studium der Informatik, Informationswirtschaft, Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Logistik, Verkehrswissenschaften oder vergleichbarer Studiengang

Erfahrung und spezifische Kenntnisse:
Fundierte Kenntnisse im Bereich Operations Research und Simulation
Mehrere Jahre Berufserfahrung in der Definition und Analyse von Logistikprozessen (möglichst im Bereich Distribution)
Erfahrung im Bereich MTM-Analysen
Kenntnisse in Methoden wie Scrum, Design Thinking, Lean Startup wünschenswert

IT-Kenntnisse:
Anwenderkenntnisse einer Simulationssoftware wie Anylogic, Plant Simulation oder vergleichbar
Anwenderkenntnisse einer Verkehrssimulations-Software (PTV MaaS Modeler, PTV Vissim oder vergleichbar)
Programmierkenntnisse in Java
Sehr gute MS Office-Kenntnisse (PowerPoint, Excel, Word, Access)

Sprachkenntnisse:
Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Persönliche Kompetenzen:
Sehr gute Fähigkeiten im konzeptionellen Arbeiten sowie in der Kommunikation und Präsentation
Hohe Flexibilität und Eigenmotivation sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
Gutes technisches Verständnis sowie hohe Affinität zum Produkt
Das Tüfteln an Simulationsmodellen und deren Optimierung macht Ihnen Spaß
Sie sind fasziniert von Logistikprozessen und den vielfältigen Potenzialen, die die Digitalisierung in diesem Umfeld bietet
Bereitschaft und Fähigkeit selbständig und unternehmerisch zu arbeiten

Die Tätigkeit ist in Vollzeit

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.

Die Tätigkeit ist in Vollzeit

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.