|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

IT-Server- und Netzwerkspezial...

 
 
 

Die Hochschule München als eine der größten Hochschulen ihrer Art in Deutschland sieht ihre Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung von Lehre und Forschung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Zentrale IT (Rechenzentrum der Hochschule München) eine/einen engagierte/engagierten

IT-Server- und Netzwerkspezialistin / IT-Server- und Netzwerkspezialisten
in Vollzeit

(Bachelor, Master oder Diplom - 3. Qualifikationsebene)
Kennziffer: IT-04-14

Sie arbeiten in einem Team, das die hochschulweite Netzwerk- und Telekommunikationsinfrastruktur für Lehre, Forschung und Verwaltung bereitstellt. Ihr Verantwortungsbereich umfasst insbesondere folgende Arbeitsfelder:

  • Konfiguration und Administration von typischen Netzwerkservern wie Firewall, DNS, DHCP und Active Directory
  • Netzwerkplanung und Konfiguration von Netzwerkkomponenten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung einer zuverlässigen, leistungsfähigen und modernen Netzwerkinfrastruktur im Netzwerkverbund mit anderen Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Sicherstellung des Serverbetriebs und der Netzwerksicherheit mittels Ausbau von Monitoringsystemen

Wir erwarten für diese Tätigkeit ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Master oder Diplom) einer technischen Fachrichtung mit dem Schwerpunkt Informationstechnik / Informatik sowie vertiefte Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnologien. Weiterhin haben Sie Erfahrung mit komplexen Netzwerken, Sicherheitsthemen und der Betreuung von Serverbetriebssystemen wie Linux oder Windows mit den entsprechenden Netzwerkdiensten. Sie zeichnen sich durch selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise und Leistungsbereitschaft aus, sind kommunikativ, denken prozessorientiert und können komplexe Sachverhalte erfassen. Die Bereitschaft, sich neue Aufgaben und Technologien zu erarbeiten, wird ebenfalls vorausgesetzt.

Wenn Sie sowohl Freude an einer selbstständigen, interessanten und fordernden Tätigkeit in einem engagierten Team haben, können wir Ihnen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler Lage Münchens mit flexiblen Arbeitszeiten, kostenfreier Nutzung unserer Tiefgarage, vergünstigten Jobtickets im ÖPNV sowie individuellen Weiterbildungsangeboten bieten.

Das zunächst auf zwei Jahre befristete Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei bereits bestehendem Beamtenverhältnis in der 3. Qualifikationsebene (gehobener technischer Dienst) und Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist abhängig von der persönlichen Qualifikation eine Übernahme im Beamtenverhältnis möglich.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht. Diese werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Hochschule München hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil im technischen Bereich zu erhöhen und fordert daher insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern sich mehrere entsprechend qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und diese sich passend ergänzen.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie unter Angabe der Kennziffer IT-04-14 bis zum 26.09.2014 an die Hochschule München senden. Im Fall der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können.

Bewerbungen in elektronischer Form sind erwünscht. Bitte senden Sie hierfür Ihre Unterlagen in einer Datei im PDF-Format an katharina.luhmann@hm.edu.

Postanschrift:

Hochschule München

 

Personalabteilung, Lothstraße 34, 80335 München

Ansprechpartnerin Personalabteilung:

Frau Luhmann, Tel.: 089/1265-1151

Fachliche Fragen an:

Herrn Andrulis, Tel.: 089/1265-1708

www.hm.edu