|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Digital Workplace Koordinator/...

 
 
 

Digital Workplace Koordinator/-in Workplace Reporting und Overseas Architektur Themen in Stuttgart

Digital Workplace Koordinator/-in Workplace Reporting und Overseas Architektur Themen in Stuttgart

Unsere IT-Organisation unterstützt als aktiver Partner die Fach-, Entwicklungs- und Produktionsbereiche bei der Realisierung von innovativen und effizienten IT-Lösungen und stellt die aufgabenangemessene IT-Arbeitsplatzausstattung und IT-Infrastruktur weltweit sicher.
Der digitale Arbeitsplatz bündelt alle Arbeitsplatz-relevanten IT Dienstleistungen und Produkte für Mitarbeiter. Das Team Global Client Architecture kurz GCA leistet dabei eine direkte Wertschöpfung. Die Verantwortlichkeit liegt in der Architektur sowie den architekturrelevanten Betriebsprozessen der im Büro-Umfeld eingesetzten Endgeräten sowie zugehöriger Client-Produkte wie Microsoft Office, Browser oder Outlook.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:
Als Koordinator/-in für das globale webbasierte Tool Workplace Reporting liegen die Aufgabenschwerpunkte in der strategischen Weiterentwicklung, dem Analysieren und Bewerten von Anforderungen und der Steuerung und Koordination der offshore Entwicklerleistungen.
In Workplace Reporting werden äußerst komplexe Datenquellen zusammengeführt und in quellübergreifende Berichte grafisch aufbereitet dargestellt.
Sie analysieren stetig neue am Markt zur Verfügung stehende Technologien und Systeme für das eigene Aufgabengebiet und führen diese nach Abstimmung in Workplace Reporting ein.
Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für die Stabilität, Qualität und Performance von Workplace Reporting und stellen Informationen für unterschiedlichste Zielgruppen zur Verfügung.
Sie stimmen mit den Business Partner das Design und den Inhalt der angefragten Berichte ab und stellen sicher, dass die notwendigen Datenquellen stets in höchstmöglicher Qualität zur Verfügung stehen.
Im Rahmen ihrer Aufgabe als Koordinator/-in der offshore Architektur Themen ist es auch ihre Aufgabe die Daimler intern beauftragten offshore Leistungen zu administrieren und koordinieren.
Hierunter fallen Themen wie das globale Patchmanagement und weitere Client nahe Themen.
In Ihrer Funktion agieren Sie als alleinige/-r Ansprechpartner/-in und stellen einen intensiven Austausch zwischen den beteiligten Leistungserbringer an den unterschiedlichen internationalen Standorten sicher.
Übernahme der Gesamtverantwortung des Workplace Reporting Tools und Koordination der strategischen Weiterentwicklung.
Koordination von offshore Entwicklerleistungen (Datenbank und HTML5 Frontend).
Sicherstellung von zielgruppengerechten Informationen in Zeit, Qualität und Budget.
Sicherstellung einer hohen Datenqualität, bei gleichzeitiger hohen Performance und Stabilität.
Koordination der offshore Architekturthemen (bspw.: globales Patchmanagement, Bitlocker und Windows Policies).
Sicherstellung der teamübergreifenden Themenkoordination und regelmäßige Abstimmung mit beteiligten Anspruchsgruppen.

Unsere IT-Organisation unterstützt als aktiver Partner die Fach-, Entwicklungs- und Produktionsbereiche bei der Realisierung von innovativen und effizienten IT-Lösungen und stellt die aufgabenangemessene IT-Arbeitsplatzausstattung und IT-Infrastruktur weltweit sicher.
Der digitale Arbeitsplatz bündelt alle Arbeitsplatz-relevanten IT Dienstleistungen und Produkte für Mitarbeiter. Das Team Global Client Architecture kurz GCA leistet dabei eine direkte Wertschöpfung. Die Verantwortlichkeit liegt in der Architektur sowie den architekturrelevanten Betriebsprozessen der im Büro-Umfeld eingesetzten Endgeräten sowie zugehöriger Client-Produkte wie Microsoft Office, Browser oder Outlook.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:
Als Koordinator/-in für das globale webbasierte Tool Workplace Reporting liegen die Aufgabenschwerpunkte in der strategischen Weiterentwicklung, dem Analysieren und Bewerten von Anforderungen und der Steuerung und Koordination der offshore Entwicklerleistungen.
In Workplace Reporting werden äußerst komplexe Datenquellen zusammengeführt und in quellübergreifende Berichte grafisch aufbereitet dargestellt.
Sie analysieren stetig neue am Markt zur Verfügung stehende Technologien und Systeme für das eigene Aufgabengebiet und führen diese nach Abstimmung in Workplace Reporting ein.
Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für die Stabilität, Qualität und Performance von Workplace Reporting und stellen Informationen für unterschiedlichste Zielgruppen zur Verfügung.
Sie stimmen mit den Business Partner das Design und den Inhalt der angefragten Berichte ab und stellen sicher, dass die notwendigen Datenquellen stets in höchstmöglicher Qualität zur Verfügung stehen.
Im Rahmen ihrer Aufgabe als Koordinator/-in der offshore Architektur Themen ist es auch ihre Aufgabe die Daimler intern beauftragten offshore Leistungen zu administrieren und koordinieren.
Hierunter fallen Themen wie das globale Patchmanagement und weitere Client nahe Themen.
In Ihrer Funktion agieren Sie als alleinige/-r Ansprechpartner/-in und stellen einen intensiven Austausch zwischen den beteiligten Leistungserbringer an den unterschiedlichen internationalen Standorten sicher.
Übernahme der Gesamtverantwortung des Workplace Reporting Tools und Koordination der strategischen Weiterentwicklung.
Koordination von offshore Entwicklerleistungen (Datenbank und HTML5 Frontend).
Sicherstellung von zielgruppengerechten Informationen in Zeit, Qualität und Budget.
Sicherstellung einer hohen Datenqualität, bei gleichzeitiger hohen Performance und Stabilität.
Koordination der offshore Architekturthemen (bspw.: globales Patchmanagement, Bitlocker und Windows Policies).
Sicherstellung der teamübergreifenden Themenkoordination und regelmäßige Abstimmung mit beteiligten Anspruchsgruppen.

Studium:
Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt IT oder eine vergleichbare Qualifikation

Erfahrung und spezifische Kenntnisse:
Langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit global verteilten Teams und Erfahrung im IT-Projektmanagement
Sehr gute Kenntnisse des Marktes einschließlich der Architekturen, Komponenten, Hersteller und Produkte
Kenntnisse der Daimler Systemlandschaft sowie der IT Organisation sind von Vorteil
Erfahrung im Bereich Digital Workplace (Services rund um Endgeräte aller Art, Kollaborations- und Messaging-Systeme) von Vorteil

Sprachkenntnisse:
Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil

Persönliche Kompetenzen:
Neugier, Interesse an Menschen und Teamarbeit, Prozessen, Technologie und Design
Hoher Grad an Empathie, Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen
Blick über den Tellerrand
Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, insbesondere im Hinblick auf die konsequente Vertretung von Nutzerinteressen im Spannungsfeld zu Anforderungen aus den Entwicklungsprozessen
Prägnanz im Ausdruck sowie Talent bei der visuellen und textuellen Aufbereitung von Informationen zur bestmöglichen Vermittlung von Anforderungen an unterschiedlichste Zielgruppen
Unternehmerisches Denken, strategische Denkweise, analytisches Denkvermögen, eine ausgeprägte Zielorientierung und die Fähigkeit, andere zu begeistern

Studium:
Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt IT oder eine vergleichbare Qualifikation

Erfahrung und spezifische Kenntnisse:
Langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit global verteilten Teams und Erfahrung im IT-Projektmanagement
Sehr gute Kenntnisse des Marktes einschließlich der Architekturen, Komponenten, Hersteller und Produkte
Kenntnisse der Daimler Systemlandschaft sowie der IT Organisation sind von Vorteil
Erfahrung im Bereich Digital Workplace (Services rund um Endgeräte aller Art, Kollaborations- und Messaging-Systeme) von Vorteil

Sprachkenntnisse:
Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil

Persönliche Kompetenzen:
Neugier, Interesse an Menschen und Teamarbeit, Prozessen, Technologie und Design
Hoher Grad an Empathie, Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen
Blick über den Tellerrand
Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, insbesondere im Hinblick auf die konsequente Vertretung von Nutzerinteressen im Spannungsfeld zu Anforderungen aus den Entwicklungsprozessen
Prägnanz im Ausdruck sowie Talent bei der visuellen und textuellen Aufbereitung von Informationen zur bestmöglichen Vermittlung von Anforderungen an unterschiedlichste Zielgruppen
Unternehmerisches Denken, strategische Denkweise, analytisches Denkvermögen, eine ausgeprägte Zielorientierung und die Fähigkeit, andere zu begeistern

Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.

Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.