|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Ausbildung Fachinformatiker (m...

 
 
 

thyssenkrupp, das sind mehr als 155.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 43 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Wir haben eine Aufgabe, die zu Ihnen passt, die Ihre Neugier weckt und Sie herausfordert.

Ausbildung Fachinformatiker (m/w) Einsatzgebiet Anwendungsentwicklung


,

Industrial Solutions - Die ganze Bandbreite des Spezial- und Großanlagenbaus sowie eine zum Teil Jahrhunderte zurückreichende Schiffbautradition sind die Stärken der Business Area Industrial Solutions und ihrer 18.000 Mitarbeiter. Ihr besonderes Steckenpferd: die Planung und der Bau von Chemie-, Raffinerie- und anderen Industrieanlagen.

thyssenkrupp Marine Systems GmbH: Systemhaus im Marineschiffbau 

Die thyssenkrupp  Marine  Systems  GmbH  mit  ihren Geschäftsbereichen Submarines (Kiel), Surface Vessels (Hamburg  und Emden) und Services (Kiel, Hamburg und Emden) hat eine lange Schiffbautradition, die bis ins vorletzte Jahrhundert  zurückreicht.  Das Unternehmen ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter für U-Boote  und  Marineüberwasserschiffe. Es stellt seine herausragenden Kompetenzen auch bei der Reparatur und Modernisierung von Marineeinheiten sowie bei der Entwicklung und Integration von Komponenten unter Beweis.

Mehr als 3.400 Mitarbeiter in Deutschland stellen sich mit großem Engagement den unterschiedlichsten Herausforderungen in der Entwicklung und beim Bau modernster Marineschiffe und -boote für Kunden auf der ganzen Welt.

Die thyssenkrupp Marine Systems GmbH gehört innerhalb des ThyssenKrupp Konzerns zur Business Area Industrial Solutions, die mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen  und Mitarbeiter weltweit beschäftigt und einen Umsatz von rd. 6,3 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Referenz 7010/17

Wir suchen für unseren Standort in Kiel Auszubildende für die Ausbildung Fachinformatiker (m/w) Fachrichtung Anwendungsentwicklung ab 01.09.2018.

Ihre Aufgaben

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten in unserer zentralen IT-Abteilung. Zum Aufgabenbereich zählen der Betrieb der IT-Anwendungen unseres Unternehmens, die Weiterentwicklung der Anwendungen entsprechend der Anforderungen unserer Fachabteilungen sowie die Beratung unserer Fachabteilungen in IT-Fragen.

Diese Aufgaben werden in Teamarbeit unter Beachtung unserer gesetzten Softwarestandards und Projektplanungsmethoden und unter Nutzung der für unsere Anwendungen erforderlichen Software-Entwicklungswerkzeuge erbracht.

Ihr Profil

Was Sie mitbringen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum/zur Konstruktionsmechaniker/ in, wenn Sie

  • über eine gute Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur verfügen
  • Interesse an IT und Programmierung haben
  • ein hohes Maß an Lernbereitschaft, Zielstrebigkeit und Zuverlässigkeit besitzen
  • kommunikationsstark sind
  • die Fähigkeit haben, Probleme zu analysieren und zu lösen


Was Sie bei uns lernen

  • Konzipierung und Realisierung kundenspezifischer Softwareanwendungen
  • Testen und Dokumentieren von Anwendungen
  • Modifizierung bestehender Anwendungen
  • Einsetzung von Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle
  • Anwendung von Software-Entwicklungswerkzeugen
  • Entwickelung von anwendungsgerechten und ergonomischen Bedienoberflächen
  • Behebung von Fehler durch Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen
  • Beratung und Schulungen der Benutzer

Dauer Ihrer Ausbildung
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Was wir Ihnen bieten

Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander – das finden Sie bei uns seit über 200 Jahren. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt!

thyssenkrupp Marine Systems GmbH

Tjark van Hoorn 0431 700 124861

Personalentwicklung CPE

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.