|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Abschlussarbeit - Entwicklung ...

 
 
 

Sie begeistern sich für Mobilität und neue Technologien? Dann haben wir etwas gemeinsam und sollten uns kennenlernen. Unsere Engineering-Expertise bewährt sich in Fahrzeugen auf der ganzen Welt: Für alle namhaften Automobilhersteller und -zulieferer bringen wir technisch perfekte Innovationen auf die Straße. An mehr als 30 Entwicklungsstandorten und mit eigenen Prüfeinrichtungen arbeiten 6.500 Mitarbeiter an der Realisierung spannender Projekte - vom Konzept bis zur Serie, vom Kleinwagen bis zum Truck.

 

Abschlussarbeit - Entwicklung eines Parametrierungsverfahrens zur Fahrverhaltensoptimierung in einer 

Standort: Gifhorn
Kennziffer: TP-S - 25659

Ihre Aufgaben

Im Rahmen der Entwicklung neuer Entwicklungsmethoden für die Bedatung moderner Motorsteuergeräte wird die simulationsbasierte Optimierung von Funktionen in Steuergeräten auf Basis von physikalisch / chemisch basierten Simulationsmodellen ein immer wichtigerer Punkt im Entwicklungsprozess von modernen Verbrennungsmotoren. Für die Realisierung eines solchen Ansatzes hat IAV eine vielfältige Tool-Landschaft entwickelt, die es ermöglicht auf Basis von Simulationsmodellen die Optimierung der Steuergeräteparameter von der realen Welt in eine virtuelle Welt zu transferieren. Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll untersucht werden, welche Parametrierungsverfahren für die fahrverhaltensrelevanten Parameter des Motorsteuergerätes zielführend sind. Hierbei stehen sowohl die Simulationsmodelle der realen Strecke (Antriebsstrangmodell) und der Motorsteuergerätefunktionen in vereinfachter Form zur Verfügung. Der Fokus der Arbeit wird auf die Zusammenführung von Steuergerätefunktion und Streckenmodell zur Identifikation eines geeigneten Verfahrens in der automatisierten Optimierung der fahrverhaltensrelevanten Parameter liegen:
  • Zusammenführung des Streckenmodells und der Motorsteuergerätefunktionen in einer Modellierungsebene
  • Adaption dieses zusammengeführten Modells in der Simulationsbackbone und Verifikation der Modellqualität
  • Benchmark verschiedener automatisierten Parametrierungsstrategien hinsichtlich Performance, Komplexität, Genauigkeit und Unabhängigkeit von Steuergerätefunktionalität
  • Validierung, Test und finale Bewertung der gefundenen Lösungen
  • Vollständige Dokumentation der Arbeit

Ihre Kompetenz

  • Laufendes Studium der Fachrichtung Physik, Mathematik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Informatik oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Regelungstechnik sowie Matlab / Simulink
  • Grundkenntnisse im Bereich Motorsteuerung, mechatronisches System Verbrennungsmotor / Fahrzeugtechnik wünschenswert
  • Systemdenken und Kreativität gepaart mit ingenieurskonformer Arbeitsweise

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aktuellem Leistungsnachweis und relevanten Zeugnisse

Unser Angebot

IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für Ihre Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung.